Die Schnittstelle zwischen der analogen und der digitalen Welt

Das Selftracking dient als Schnittstelle zwischen der analogen und digitalen Welt und wird dazu eingesetzt, ein Bewusstsein für die Sensibilität der eigenen Daten zu schaffen. Die Selftracking App veranschaulicht, wie aus individuellen Verhaltensweisen Daten gewonnen werden, die als kostbare Resource gehandelt und weiterverarbeitet werden. Die für das Projekt programmierte Selftracking App für Smartphones wird zum kostenlosen Download angeboten. Die Selftracking App ermöglich die direkte Teilnhame am Projekt. Sie speichert anonym die Bewegungsprofile auf dem projekteigenen Server . Die generierten Daten werden im Kunstverein und im Internet in Echtzeit visualisiert. # Full screen Visualisierung der Self Tracking APP

Werden Sie Teil des Projekts!
Jetzt gibt es die App zum download!